Arteriosklerose- Beratung

Ihre Online- Beratung und Hilfe vor/ nach Herzinfarkt- Gefäßverkalkung- Halsschlagader (Carotis)- Stenose und Schaufensterkrankheit (PAVK)

Christiane E. Weber
TimeWaverMed Fachberatung
Ernährungsberatung
Harmonisierung des Bioenergetischen Feldes und Nachbetreuung
Tel. 0151 11048118
Mail: c.e.weber (at) gmx.de


Messverfahren

TimeWaverMed ist eine Chance Zusammenhänge einer Analyse auf geistig- emotionaler Ebene im Informationsfeld, Themen im Außen, sowie im Inneren, sichtbar zu machen.
Die Organkohärenz ermöglicht den Einblick, was ist im Moment im Ursachenbereich und welchen chronischen Verlauf nahm der Körper in der Vergangenheit.

Diagnostik der Ursachen bei Arteriosklerose

Durch gezielte Ursachensuche bei Testung mit TimeWaver kann aus der großen Zahl der Möglichkeiten eine gezielte individuelle Therapie zusammengestellt werden. Aus der Zusammenfassung der Erfahrung mit 120 Patienten ergibt sich eine häufig bewährte Mittelkombination die in der Zusammenfassung dargestellt wird. Ausreichende wissenschaftliche Überprüfung besteht bei der TimeWaver Untersuchungsmethode. Für diese quantenphysikalische Messung, wurden erste wissenschaftliche Fallsammlungen zur Treffsicherheit der Diagnostik erfolgreich durchgeführt. Die physikalischen Grundlagen dieser Messmethode TimeWaver stellen einen Quantensprung in der Kommunikation mit dem Bewusstsein dar. TimeWaver ist das erste Mess- System, das auf einem schlüssigen physikalischen Modell ruht und dieses konsequent technisch umsetzt. Eine Grundlage ist die Theorie des deutschen Physikers Burkhard Heim über den Zusammenhang zwischen Bewusstsein und Materie, die in der heutigen Wissenschaft nicht anerkannt ist. Nach diesem Modell kommuniziert der Anwender des TimeWaver-Systems mit dem globalen Informationsfeld, dem Bindeglied zwischen Bewusstsein und Materie. Durch Lesen in diesem Feld lassen sich materielle Vorgänge analysieren, durch Hineinschreiben können sie optimiert werden. Die Treffsicherheit ist dabei gut bis befriedigend.

Für den Patienten ist die Untersuchung einfach und ohne Belastungen. Die Testung erfolgt durch Auflegen der flachen Hand auf die Messfläche des TimeWavers für ca. 3-30 Minuten. Die Einzelfrequenzen von über 520 000 Abfrageparametern aus hunderten verschiedenen Datenbanken der Bereiche Seele, Psyche, Körper, können dadurch einfach genutzt werden. Die Datenbanken, in denen die abzufragenden Informationen gesammelt sind, bilden daher das Herzstück dieses-Systems. Wichtige Werte können durch die üblichen Laborwerte im Blut nachgemessen werden. Neue Datenbanken zum Thema Arteriosklerose wurden dafür neu erstellt.

Wie arbeite ich mit TimeWaver?

Hinweis: Die Zweitmeinung nach Ferndiagnostik und Fernoptimierung mit TimeWaver befindet sich am Anfang der wissenschaftlichen Überprüfung. Trotz der positiven Erfahrungen von hunderten Anwendern wird diese von der Schulmedizin nicht anerkannt, wie fast alle anderen Naturheilverfahren auch nicht genutzt werden. Dieser Test ersetzt also keinen Besuch bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker.

Ratgeber

Leiden Sie unter Gefäßverkalkung und Arteriosklerose?

Herzinfarkt, Schlaganfall und Schaufensterkrankheit betreffen etwa 17 Millionen Mitbürger. Nachsorge nach Infarkt und Schlaganfall ( Insult, Apoplex) sollen Informationen geben, wie Rückfälle zu vermeiden sind.

Das Angebot beinhaltet

  1. Faktoren zu Arteriosklerose- Vorbeugung und - Balancierung erkennen
  2. Verborgene Entzündungsursachen aufzuzeigen
  3. Einen konkreten, persönlichen Bericht über Ihre Gefäßverkalkung zu erhalten.
Hinweisen möchte ich Sie auf den nachfolgend genannten Patienten- Ratgeber.
Ihr Arteriosklerose-Team
Christiane Elisabeth Weber

Gesundheit statt Gefäßverkalkung

Neue Auflage 2020, 100 S.
ISBN: 978 3 943261-77-6 Print
ISBN: 978 3 943261 78 -3 E Book
Health Style Verlag, 12.80 Euro


Nutzen Sie jetzt einen Gutschein für HERZVITAMINE auf viabiona.com:
Gutschein-Code: 1019PAEB-2.

Besuchen Sie auch unsere Partnerwebseite auf gesundseinnatur.de.

Vitalstoffe

Angebot für den geschwächten Körper zur Entgiftung

Innen wie außen

Vitalstoffe für Ihre Gesundheis-Regulation. Zur Balancierung von Bluthochdruck und bei Gefäßerkrankungen.

Granatapfel

Starker Zellschutz
Granatapfel enthält Ellagsäure, welche Chromosomen, Zellen und Gewebe schützen kann und die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen kann.
Der Granatapfel-Baum ist seit uralten Zeiten eine bedeutende Kulturpflanze. Er wird bereits in den ältesten Teilen des Alten Testaments (dem Pentateuch) namentlich genannt. Der Granatapfel soll 613 Kerne haben, genauso viel wie das Alte Testament Gesetze enthält. Seit der Antike ist der Granatapfel - sein Strauch trägt gleichzeitig Blätter, Blüten und Früchte - ein Symbol göttlicher und menschlicher Liebe, aber auch der Unsterblichkeit. Ernährungs-Experten bestätigen heute die ernährungsphysiologische Bedeutung des Granatapfels. Der Granatapfel ist eine hervorragende Quelle für Kalium, Vitamin C und vor allem großer Mengen sekundärer Pflanzenstoffe, wie Polyphenole (Flavonoide, Tannine). Besonders wertvoll ist das Polyphenol Ellagsäure. Granatäpfel haben deshalb einen hohen Stellenwert in der Ernährung. Im Fairvital Granatapfel-Extrakt befinden sich 40 % Ellagsäure. Der Extrakt ist auf diesen Wert standardisiert (siehe Patientenratgeber Gesundheit statt Gefäßverkalkung).

Schizandra (WuWeiChi)

"Putzt die Adern blank", schenkt Vitalität, Harmonie und Gesundheit.
Die Universalität der Schizandra spiegelt sich bereits in ihrer chinesischen Bezeichnung Wu Wei Zi wider. Das Kraut der fünf Geschmäcker: süß, sauer, salzig, scharf und bitter - entsprechend den fünf Elementen in der TCM.
Die kleine rote Frucht ist ein Star unter den wohltuenden Beeren aus dem Reich der Mitte. Sie ist seit Jahrtausenden in der chinesischen Gesundheitskunde ein Kraut der höchsten Kategorie: stärkend, anregend und zugleich ausgleichend, harmonisierend.

Olivenblattextrakt

Blätter vom Lebensbaum (siehe Patientenratgeber Gesundheit statt Gefäßverkalkung)
Anfang des 20. Jahrhunderts isolierten Wissenschaftler eine bittere Substanz aus den Olivenblättern, die sie Oleuropeosid nannten. Sie war deshalb so interessant, weil es sich offenbar um den Stoff handelte, der den Olivenbaum besonders beständig gegen Schäden von Insekten und Bakterien machte. In den 60er Jahren begann man mit der wissenschaftlichen Erforschung des Ölblattes.
Olivenblätter enthalten hauptsächlich die bittere Substanz Oleuropein, phenolische Verbindungen (Hydroxytyrosol, Kaffeesäure), organische Säuren und andere sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide (Olivin, Rutin, Hesperidin, Quercetin). Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen, die vor allem für die positiven Eigenschaften verantwortlich sind, gehören Oleuropein, Oleosid, Glykoside, Oleosterol und Olevanol.
Durch das synergetische Zusammenspiel der komplexen Inhaltsstoffe von Olivenblättern finden Olivenblattextrakte ein breites Anwendungsspektrum.



OPC (Traubenkernextrakt)

OPC hat günstige Wirkungen auf die Durchblutung, hier besonders auf die kleinen Blutgefäße und es schützt die Gefäßwände. OPC hat antioxidative Eigenschaften wie Vitamin C, ist aber viel stärker.
Nährstoff für Herz, Venen und Gelenke: Natürlich ist es nicht so, dass ein tägliches Glas Rotwein eine Garantie für ein langes Leben ist. Aus Untersuchungen aber wird deutlich, dass Wein wichtige antioxidative Stoffe, die sogenannten Oligomere Pro (Antho) Cyanidine, enthält. Diese Oligomere Pro (Antho) Cyanidine werden OPC abgekürzt.
OPC gehört zu der Gruppe Stoffe, die für den Menschen wichtige Eigenschaften aufweisen. Es hat günstige Auswirkungen auf die Durchblutung, hier besonders auf die kleinen Blutgefäße und es schützt die Gefäßwände. OPC hat dieselben antioxidativen Eigenschaften wie das Vitamin C, ist aber viel stärker.

VIT D: Störungen im Immunsystem ausgleichen

80 % der älteren Bevölkerung haben, besonders im Winter, einen starken Mangel der die Abwehrkräfte schwächt. Kleinste Infekte in der Gefäßwand geben dann den Startschuss für Ablagerung von weißen Blutkörperchen* und Gefäßverkalkung. (*inaktive Monocyten als Teil der Leukocyten)

Vitamin K2: Arterien- "Entkalkung"

Vitamin-K2 und Vitamin D3: Das Nahrungsergänzungsmittel bewirkt im Duo mit Vitamin D saubere Arterien und starke Knochen.

Roter Reis (bei erhöhtem Cholesterin- Wert)

Roter Reis Plus unterstützt und stärkt Stoffwechselfunktionen mit einer Fünffach-Kombination. Beta-Sitosterin hilft beim Senken des Cholesterinspiegels.
Symbiolact Cholesterin Control erhöht den Cholesterin- Verbrauch.

Leinöl (Flachsöl)

Das aus Leinsamen gewonnene Flachsöl unterstützt die Vitalität von Muskeln und Gelenken, ist wichtiger Baustein für alle Zellen und "Schmiermittel" vieler Prozesse im Körper. Omega-3 hält die Blutgefäße sauber und ist gut für den Erhalt von starken Gefäßwänden. Es unterstützt das Gedächtnis, hat einen guten Einfluss auf trockene Haut und sorgt für geschmeidige Gelenke. Die Omega-6-Fettsäure Linolsäure unterstützt einen normalen Blutdruck. Omega-9 hilft beim Senken des Cholesterinspiegels. Das aus dem Samen von Linum usitatissimum (Leinsamen) gewonnene Flachsöl wird aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) durch Kaltpressung gewonnen und im Anschluss filtriert. Dadurch bleiben die natürlich vorkommenden Inhaltsstoffe wie Alpha-Linolensäure, Linolsäure, Ölsäure Palmitinsäure und Stearinsäure erhalten.

Vitamin B- Complex

Zur Senkung der meist erhöhten Homocystein- Werte, einem wichtigen Arteriosklerosefaktor, messbar am Homocystein- Blutwert. Patienten mit einem erhöhten Arterioskleroserisiko wird eine regelmäßige Kontrolle des Homocysteinspiegels empfohlen. Er sollte kleiner 8 sein! Durch B-Vitamine wie in Cardivital oder Olea Aktiv Pro sinkt er ohne starke chemische Medikamente. Dadurch können nicht nur Leistungsstörungen des Gehirns frühzeitig erkannt, sondern vor allem auch dem Risiko für Herzinfarkte vorgebeugt werden. In diesem Fall kann eine orthomolekulare Therapie mit Verbesserung des Vitaminstatus eingesetzt werden: Zum Ausgleich des Vitaminmangels ist Folsäure in Kombination mit den Vitaminen B6 und B12 empfehlenswert, die zusätzlich zur Nahrung zugeführt werden.

Homocystein erhöht Demenz-Risiko

Das Stoffwechselgift Homocystein kann zu einem Verlust von Gehirnsubstanz führen.
Das Zellgift Homocystein schädigt die Blutgefäße und erhöht so das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mehrere Studien weisen indes daraufhin, dass diese Substanz auch die geistige Leistung bei älteren Menschen verringern und so die Entstehung einer Demenz fördern kann. Den Risikofaktor Homocystein kann aber jeder leicht selbst in den Griff bekommen, indem er sich ausreichend mit den Vitaminen Folsäure, B6 und B12 versorgt. (Olea Aktiv Pro, Cardivital)

Weißdorn- Beeren

Herzstärkend
Zahlreiche unserer Patienten leiden unter nicht erkannter leichter Herzschwäche. Die Natur kennt hier Lösungen wie Weißdorn in Tropfen- oder Kapselform. (Bomacorin 450, Cratgutt 450, Mistel- Knoblauch- Weißdorn etc.)

Strophanthus D4

Tabletten (Fa. Sanum), herzstärkend, rezeptfrei erhältlich, Lutschtabletten oft sehr schnell wirksam (Lit. Informationsweg Strophanthin, Prof. Hartmut Heine, Matrimed Verlag Heidelberg)

Q10 200mg

Energiegewinnung und bei Nebenwirkung von Statinen (Atorvastatin-Simvastatin)

Lösungen

Arterienverengung im Außen

Was fließt nicht im Inneren?

Da die Arterien 220 Teilabschnitte im Körper aufweisen, lassen sich auch unzählige Gründe nennen, was an unbewussten Programmen wie:

  • Unerlöste Trauerreaktionen, Verlusterfahrungen,
  • Schocks aller Art z. B.Arbeitslosigkeit- plötzlicher Unfall, Liebespartner Verlust
  • Ängste
  • Mangelnde nährende Liebeserfahrungen
  • Mangelnde Flexilbilität aus Angst
  • Sturheit, Kontrolle aller Sozialkontakte
  • Bitterkeit, Selbstablehnung
  • Pech als Musterübernahme im Familiensystem usw. wirken.

Hier ist die Time Wavermed Analyse mit Ihren Millionen Daten und Zusatzprogrammen,
Ihre Chance, durch gezielte Messungen, eine individuelle Lösungs- Balancierung für Sie persönlich anzufertigen. Dabei helfe ich Ihnen.

Jeder Mensch hat sein eigenen Kosmos mit persönlichen Gesetzen und Profilen, die nur Sie selbst entwickeln mussten - um Sozialeben und individuellen Seelen- Emotionsreaktionen möglichst in Ihr Leben verträglich einzubinden.
Hier ist für mich als Coach, sanft und unterstützend die Aufgabe, für sie ein neues nachhaltiges ergänzendes Konzept zu entwickeln oder Auszutauschen ( Fehlernährung -Sabotageprogramme)- was nicht mehr zu ihrem Feld gehört.
Neue Erfahrungen schaffen Raum, damit die Gefäßgesundheit durch z.B. Darm -Cholesterinbalance eingeleitet wird oder eine Auslassdiät von Zucker -Milch- Weizen usw. erprobt wird.
Oft empfehle ich Vitalstoffe, um eine Unterversorgung aufheben um den Körper zu stärken.

Selbstliebe und Vertrauen stärken -

durch Kontakt zum Inneren.

ALTE Muster -ersetzen durch Befreiung von u.a. Energie und Familiengelübden Anbindung Ihres Geistes an die Höchste liebende Reine Allumfassende Liebe Gottes - Mutter Erde - höchste kosmische lichtvolle Engel Wesen. Sie sind es WERT das Liebe und Erfolg in Ihrem schönen Leben immer einen Platz 1 einnimmt.

Danke Danke Danke

Fragebogen

Eingangsuntersuchung Telemedizin Naturheilkunde

Der Eingangsfragebogen enthält differenzierte Fragen zu Vorbelastungen und ist grundlegend für das erste Therapiegespräch. Der Therapeut bekommt durch die Antworten erste Anhaltspunkte über mögliche Krankheitsursachen. Unsere anonymisierten Fallauswertungen werden dadurch erleichtert.

>>> Hier geht es zum Fragebogen